Was umfasst diese Funktion?

Sie können für jedes Projekt zwischen verschiedenen Berechtigungseinstellungen für Projektmitglieder wählen. Diese gelten dann für alle Tasks innerhalb des Projekts. Wenn Sie einzelne Tasks haben, die nicht geändert werden sollen, aber den Rest des Projekts für Mitglieder offen halten möchten, können Sie einzelne Tasks sperren, um die Bearbeitung der Taskeigenschaften durch Projektmitglieder einzuschränken.

Welche Taskdetails lassen sich sperren?

Wenn eine Task gesperrt ist, können die Projektmitglieder folgende Details nicht mehr ändern:

  • Taskname

  • Taskbeschreibung

  • Ort

  • Fälligkeitsdatum

  • Bearbeiter

  • Taskpunkte

Alle anderen Taskeigenschaften sowie die Kommentar- und Dateibereiche sind davon nicht betroffen.

Wer kann Tasks sperren?

Alle Projektadministratoren können Aufgaben sperren und entsperren. Projektmitglieder müssen sich an den jeweiligen Projektadministrator wenden, wenn sie eine der gesperrten Eigenschaften ändern möchten.

Tasks sperren/entsperren

  1. Klicken Sie auf die Task, die Sie sperren/entsperren möchten, um das Taskfenster zu öffnen

  2. In der oberen rechten Ecke des Aufgabenfensters sehen Sie ein Schlosssymbol

  3. Das Schlosssymbol wird je nach Status des Schlosses offen oder geschlossen angezeigt

  4. Klicken Sie einfach auf das Schlosssymbol, um die Task zu sperren/entsperren

War diese Antwort hilfreich für Sie?